Brissago Inseln

4 Aktivitäten

5 Highlights der Brissago Inseln im Lago Maggiore

  • Die Isole di Brissago werden im Sommerhalbjahr von den Kursschiffen der Schifffahrtsgesellschaft Lago Maggiore regelmässig angefahren.
  • Auf der Isola Grande findest du einen Botanischen Garten mit subtropischen Pflanzen aus aller Welt. Sogar eine Korkeiche kannst du hier bewundern.
  • Die mediterrane Atmosphäre auf der Isola Grande ist perfekt zum Entspannen und Geniessen. Gut gepflegte Wege laden zu Spaziergängen über die Insel ein.
  • Die kleinere der beiden Inseln ist weitgehend naturbelassen.
  • Die Villa Emden ist ein architektonisches Juwel. Du kannst hier Essen bestellen oder sogar übernachten.
Brissago InselnIsole di Brissago (Foto: Ticino Turismo, Enrico Pescantini)
Brissago InselnRonco Brissago (Foto: Schweiz Tourismus)

Die Brissago Inseln liegen im Schweizer Teil des Lago Maggiore zwischen Brissago und Ascona.

Sehenswürdigkeiten auf den Brissago Inseln

Sehenswürdigkeiten findest du insbesondere auf der grösseren der beiden Inseln. Sie heisst Isola Grande, wird aber auch Isola di San Pancrazio genant. Nur sie steht Besuchern offen.

Die kleinere Insel ist naturbelassen und trägt verschiedene Namen. Man nennt sie Isola Piccola, Isola di Sant’Apollinare, Isola dei Conigli oder einfach Isolino. Sie darf von Besuchern nicht betreten werden. Bewundern kannst du sie also nur vom Schiff oder von der Isola Grande aus. Auf ihr steht eine romanische Kirche mit dem Namen Sant’Apollinare.

Villa Emden

Die Architektur der Villa Emden ist neoklassizistisch. Der kühle Marmor wird von etlichen blühenden und duftenden Bäumen und Pflanzen belebt. Du kannst hier in dieser tollen Atmosphäre essen und/oder übernachten, ganz wie du willst.

Botanischer Garten

Im Botanischen Garten findest du etwa 2000 verschiedene Pflanzenarten. Auf einer Fläche von 2.5 Hektar Fläche kannst du hier die Kontinente bereisen. Wegweiser sagen dir, wie weit diese Länder entfernt sind, beispielsweise Südafrika 8958 km.

Brissago Inseln Parco BotanicoBotanischer Garten (Foto: Ascona-Locarno Tourism, Alessio Pizzicanella)
Brissago InselnSüdafrikanische Zitrusbaumblüte (Foto: Elke Huber)

Schifffahrt zu den Isole di Brissago

Schiffe zu den Brissago Inseln fahren von diesen Anlegestellen am Lago Maggiore:

In der Zeit von Ende März bis Ende Oktober kannst du die Inseln mehrfach am Tag anfahren, aussteigen und mit einem späteren Schiff weiterfahren. Im Winterhalbjahr sind die Brissago-Inseln für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das Klima auf den Brissago Inseln

Das Klima auf den Brissago Inseln ist subtropisch. Die beiden Inseln haben das wärmste Klima der gesamten Schweiz und gehören geografisch zu Insubrien. Das ist die Region zwischen den voralpinen Seen und dem Po. In der Antike wurde das Gebiet von den Insubrern, einem keltischen Stamm, bewohnt.

Daher wird auf den Isole di Brissago auch von einem insubrischen Klima gesprochen. Hier gibt es neben vielen Sonnenstunden auch ebenso viele Regenstunden. Die mittlere Jahrestemperatur liegt bei 14°C. Dem warmen Klima auf beiden Inseln ist es zu verdanken, dass hier verschiedenste Palmenarten und andere Gehölze wachsen, die sonst auf diesen Breitengraden nicht wachsen.

Brissago InselnRonco s-Ascona ( Foto: Ascona-Locarno Tourism, Alessio Pizzicannella)
Brissago InselnBrissago Inseln

Geschichte der Brissago Inseln

Schon die Römer wussten die Schönheit der Brissago Inseln zu schätzen, und natürlich ihr besonderes Klima. Archäologische Funde haben das bestätigt.

Im Mittelalter standen auf den Inseln sogar zwei Kirchen. Im 19. Jh. begann eine deutsch-russische Baronin damit, auf der grösseren der beiden Inseln schöne Gärten anlegen zu lassen. Bereits damals kamen die ersten subtropischen Pflanzen auf die Isola di San Pancrazio. Der deutsche Millionär Max Emden kaufte die beiden Inseln 1927 und liess Bauwerke und Gärten neu gestalten. Er liess die heutige neoklassizistische Villa errichten und ergänzte sie um eine Orangerie und ein römisches Bad. Sein Sohn verkaufte die Inseln schliesslich an die Region Tessin.

Anreise zu den Isole di Brissago

Die Anreise zu den Brissago Inseln erfolgt ausschliesslich per Schiff. Die direkte Anfahrt von Porto Ronco im Ort Ronco sopra Ascona ist etwa 1 km lang und dauert 10 min. Die direkte Fahrt ab/nach Ascona dauert 15 min und von Brissago aus 10 min.

Brissago InselnBrissago Inseln
Brissago InselnBlick von Cardada-Platform (Foto: Schweiz Tourismus)