Brienzersee

4.8(84 Bewertungen)

19 Aktivitäten

12 Gründe, warum du den Brienzersee besuchen solltest

  • Der Brienzersee ist dank des kalten Schmelzwassers, das ihn von den Gipfeln der Jungfrauregion speist, wunderschön türkisfarben. Und einiges kälter als sein Nachbar, der Thunersee. Er eignet sich daher als perfektes Fotosujet für deine Sammlung und darf mit gutem Gewissen als einen der schönsten Schweizer Seen bezeichnet werden.
  • Du kannst den Brienzersee im Berner Oberland perfekt mit dem Schiff ab Interlaken erkunden. In den Sommermonaten verkehren moderne Passagierschiffe sowie das Dampfschiff “Lötschberg” aus der Belle-Epoque auf dem See zwischen Interlaken und Brienz.
  • Bei der Station Giessbach kannst du aussteigen und einen Ausflug zum Grandhotel Giessbach mit den beeindruckenden Giessbachfällen machen. Besuche die Wasserfälle und spaziere sogar hinter dem Wasservorhang durch. Das alles mit perfekter Aussicht auf den Brienzersee.
  • Auf einer Kajaktour ab Interlaken erlebst du den See von einer ganz anderen Seite. Das ganze Jahr über erwartet dich eine wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Berge auf dem (hoffentlich) ruhigen Wasser. Auch im Winter werden Touren durchgeführt.
  • Wusstest du, dass der Brienzersee dank Netflix insbesondere in Südkorea sehr berühmt geworden ist? Eine bekannte Szene in der Serie “Crash Landing on You” wurde auf dem Holzsteg in Iseltwald gefilmt.
  • Wenn du in der Schweiz mit dem Jetboat fahren möchtest, musst du dazu zum Brienzersee reisen. Es ist der einzige Ort, an dem diese spassige, rasante und spritzige Fahrt angeboten wird. Fliege also mit dem unglaublich schnellen Boot über den See und geniesse das pure Adrenalin.
  • Eine der besten Aussichten auf den See hast du, abgesehen von den Berggipfeln in der Region, von der Terrasse beim Grandhotel Giessbach. Das Titelfoto dieses Artikels wurde übrigens von der Terrasse aufgenommen.
  • Du kannst den Brienzersee auch aus der Luft erleben. Ob bei einem aufregenden Skydive ab Interlaken oder beim Paragliding, die bezaubernde Aussicht ist dir garantiert.
  • Zahlreiche Ausflugsziele um den Brienzersee lassen sich perfekt mit einem Besuch des Sees kombinieren. Dazu gehören das Freilichtmuseum Ballenberg, die Aareschlucht oder das Brienzer Rothorn.
  • Auf dem Brienzersee kannst du gemütlich mit dem SUP unterwegs sein. Miete in dein Stand up Paddle in Interlaken und mach dich auf, um über den glasklaren See zu gleiten.
  • Zahlreiche Themenschiffe führen kulinarische Fahrten wie das Fondueschiff, das Frühstücksschiff, den Älplerbrunch oder den Halal BBQ Cruise durch. So geniesst du neben einer schönen Aussicht auch noch köstliches Essen auf einem der schönsten Schweizer Seen.
  • Den Brienzersee kannst du auch mit dem Fahrrad erleben. Die Route von Schweizmobil führt am östlichen Ufer entlang und führt von Interlaken über Iseltwald und die Giessbachfälle bis nach Brienz.
Brienzersee GiessbachfälleGiessbachfälle (Foto: Seraina Zellweger)
Brienzersee SchifffahrtSchifffahrt (Foto: Seraina Zellweger)
  • Auf einer Kajaktour ab Interlaken erlebst du den See von einer ganz anderen Seite. Das ganze Jahr über erwartet dich eine wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Berge auf dem (hoffentlich) ruhigen Wasser. Auch im Winter werden Touren durchgeführt.
  • Wusstest du, dass der Brienzersee dank Netflix insbesondere in Südkorea sehr berühmt geworden ist? Eine bekannte Szene in der Serie “Crash Landing on You” wurde auf dem Holzsteg in Iseltwald gefilmt.
  • Wenn du in der Schweiz mit dem Jetboat fahren möchtest, musst du dazu zum Brienzersee reisen. Es ist der einzige Ort, an dem diese spassige, rasante und spritzige Fahrt angeboten wird. Fliege also mit dem unglaublich schnellen Boot über den See und geniesse das pure Adrenalin.
  • Eine der besten Aussichten auf den See hast du, abgesehen von den Berggipfeln in der Region, von der Terrasse beim Grandhotel Giessbach. Das Titelfoto dieses Artikels wurde übrigens von der Terrasse aufgenommen.
  • Du kannst den Brienzersee auch aus der Luft erleben. Ob bei einem aufregenden Skydive ab Interlaken oder beim Paragliding, die bezaubernde Aussicht ist dir garantiert.
  • Zahlreiche Ausflugsziele um den Brienzersee lassen sich perfekt mit einem Besuch des Sees kombinieren. Dazu gehören das Freilichtmuseum Ballenberg, die Aareschlucht oder das Brienzer Rothorn.
  • Auf dem Brienzersee kannst du gemütlich mit dem SUP unterwegs sein. Miete in dein Stand up Paddle in Interlaken und mach dich auf, um über den glasklaren See zu gleiten.
  • Zahlreiche Themenschiffe führen kulinarische Fahrten wie das Fondueschiff, das Frühstücksschiff, den Älplerbrunch oder den Halal BBQ Cruise durch. So geniesst du neben einer schönen Aussicht auch noch köstliches Essen auf einem der schönsten Schweizer Seen.
  • Den Brienzersee kannst du auch mit dem Fahrrad erleben. Die Route von Schweizmobil führt am östlichen Ufer entlang und führt von Interlaken über Iseltwald und die Giessbachfälle bis nach Brienz.

Berner Oberland Pass am Brienzersee

Mit dem Berner Oberland Pass bist du flexibel unterwegs. Er gilt sowohl für Bahnen als auch für Schiffe auf dem Brienzer- und Thunersee. Auch mit den meisten Bergbahnen im Berner Oberland kannst du mit dem Pass fahren. Du löst ihn für 3 bis 10 fortlaufende Tage und fährst mit dem ÖV durch das Berner Oberland. Bei rund 40 Bonuspartnern bekommst du zudem attraktive Rabatte und Vergünstigungen.

BrienzerseeBrienzersee (Foto: Seraina Zellweger)
BrienzerseeBrienzersee (Foto: Seraina Zellweger)