Davos - Top 38 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten 2024

4.7(19 Bewertungen)

8 Aktivitäten

8 Highlights in Davos

  • Davos liegt auf 1560 m ü. M. und ist somit die höchstgelegene Stadt der Alpen
  • Begeisterte Wintersportler können sich auf 300 km Skipisten, 100 km Langlaufloipen und 150 km Schneeschuhwanderwegen freuen
  • Parsenn und das Weissfluhjoch, auch bekannt als das Ski Mekka der Region, verbinden die Orte Davos und Klosters
  • 45 Bergbahnen und Lifte vernetzen das Gebiet von Davos und Klosters
  • 700 km Wegenetz für Wanderungen in den sommerlichen Monaten; Davos bietet gigantische Wandergebiete am Jakobshorn, Rinerhorn und der Schatzalp.
  • 735 Fahrradrouten gibt es in Davos. Für Mountainbiker ist der 40 km lange Alps Epic Trail besonders spannend.
  • Die märchenhaften Zugfahrten mit dem Bernina- und Glacier Express sind ab Davos gut zu erreichen. Nach 25 min mit der RhB ab Davos nach Filisur bestehen Umsteigemöglichkeiten in den Glacier und den Bernina Express. .
  • Am Davosersee können sich Besucher auf spannende Freizeitaktivitäten wie Segeln, Surfen, Stand Up Paddling und Wakeboarden freuen.

Ausflugsziele Davos

Davos ist umgeben von der imposanten Bergwelt der Alpen. Die Natur bietet eine grosse Möglichkeit an spannenden Ausflugszielen und Unternehmungen für Jung und Alt. Erklimme felsige Berggipfel oder tauche mit deiner Familie in die Vielseitigkeit der Natur ein. In Davos findet wirklich jeder etwas Passendes.

Berggipfel in Davos

In unmittelbarer Nähe zu Davos befinden sich majestätische Berggipfel, von denen du das imposante Bergpanorama noch besser bestaunen kannst. Sowohl im Winter als auch im Sommer bieten die Gipfel eine Vielzahl an spassigen, spannenden, aber auch herausfordernden sportlichen Aktivitäten. Du kannst dich auf traumhafte Gipfelwanderungen, abwechslungsreiche Skipisten, Freeride Pisten, Mountainbike Trails, Höhenwanderwege, Wanderwege und vieles mehr freuen.

Folgende sind die bekanntesten Berggipfel in der Umgebung:

  • Rinerhorn: 2528 m.ü.M.
  • Jakobshorn: 2590 m.ü.M.
  • Strela (Schatzalp): 2636 m.ü.M.
  • Madrisa: 2770 m.ü.M.
  • Weissfluhgipfel (Parsenn): 2844 m.ü.M.
  • Pischa: 2483 m ü. M.

Diese Berggipfel sind mit Bergbahnen ab Davos und Klosters sehr gut und schnell erreichbar. Insgesamt fahren im Gebiet 45 Bergbahnen und Lifte.

Davos Sommer Stadt Sommer (Foto: Destination Davos Klosters Marcel Giger)
Davos Winter Davos Winter (Foto: Destination Davos Klosters Andrea Badrutt)

Bergbahnen und Preise ab Davos und Klosters

Die wichtigsten Bergbahnen findest du in der folgenden Übersicht inkl. Preise für einen Erwachsenen in der Wintersaison. Die Preise und befahrenen Sektionen weichen in der Sommersaison leicht ab.

Bergbahn zum Rinerhorn

Talstation Bergstation Anzahl Sektionen Bahntyp Fahrzeit (min) Höhenmeter (m)
Davos Glaris Jatzmeder 1 Pendelbahn 11 591

Bergbahnen zum Jakobshorn

Talstation Bergstation Anzahl Sektionen Bahntyp Fahrzeit (min) Höhenmeter (m)
Davos Platz Jakobshorn 2 Pendelbahn 9 1031
Davos Platz/Carjöl Fuxägufer 2 2-er Sesselbahn 7 610

Bergbahn zur Strela (Schatzalp)

Talstation Bergstation Anzahl Sektionen Bahntyp Fahrzeit (min) Höhenmeter (m)
Davos Platz Schatzalp 1 Standseilbahn 4 304

Bergbahn nach Madrisa

Talstation Bergstation Anzahl Sektionen Bahntyp Fahrzeit (min) Höhenmeter (m)
Klosters Dorf Saaseralp 1 4-Gondelbahn 11 746

Bergbahnen zum Weissfluhgipfel (Parsenn)

Talstation Bergstation Anzahl Sektionen Bahntyp Fahrzeit (min) Höhenmeter (m)
Davos Dorf Weissfluhgipfel 3 2x Standseilbahn und 1x Pendelbahn 11 1259
Klosters Dorf Gotschnagrat 2 Pendelbahn 10 1103
Parsennhütte Weissfluhjoch 1 Pendelbahn 5 465
Schifer Weissfluhjoch 2 Gondelbahn 18 1096

Bergbahn nach Pischa

Talstation Bergstation Anzahl Sektionen Bahntyp Fahrzeit (min) Höhenmeter (m)
Dörfji (oberhalb Davos Dorf) Pischa 1 Pendelbahn 8 680
Davos Parsennbahn Parsennbahn (Foto: Destination Davos Klosters Stefan Schlumpf)
Davos Gondelbahn SchneeSchnee (Foto: Destination Davos Klosters Christian Egelmair)

Eichhörnchenweg Davos

Der Eichhörnchenweg ist ein ganz besonderes Erlebnis für die ganze Familie. Hier können Besucher der Natur und den Eichhörnchen in ihrem natürlichen Lebensraum näher kommen.

Der Weg dauert 2 bis 4 Stunden und führt vorbei an zehn informativen Bilderbuchtafeln. Diese veranschaulichen die Geschichte der Eichhörnchen. Unterwegs dürfen die Eichhörnchen gefüttert werden. So kommen Besucher den niedlichen und flinken Tierchen besonders nah. Anfangs ein bisschen schüchtern, werden sie mit der Zeit immer neugieriger. Mit etwas Glück sitzt dir schnell eines auf der Schulter oder klettert dein Hosenbein hoch. Dieser Ausflug bietet viel Spass in der Natur für die ganze Familie.

Botanischer Garten Alpinum Davos Schatzalp

Das Alpinum umfasst etwa 5000 Pflanzenarten aus den Bergen der Welt. Neben den Alpen stammen sie beispielsweise auch aus dem Himalaya, dem Kaukasus, den Pyrenäen, den südafrikanischen Drakensbergen, den Appalachen oder den Neuseeländischen Alpen. Das Alpinum liegt bei Wanderungen wie dem Wasserfall-Rundweg auf dem Weg. Hunde sind im Garten nicht erlaubt.

Geöffnet: täglich von Mitte Mai bis Ende Oktober

Sertigtal Davos

Sertig ist ein romantischer Weiler auf 1860 m ü. M. Er liegt in einem Seitental des Landwassertals, das den gleichen Namen trägt. In diesem Tal gibt es noch heute die traditionellen Hofsiedlungen der Walser. Der Bach Sertig durchfliesst dieses Gletschertal, das viele alte Stufen und Riegel enthält. Die kleine Kirche des Weilers (von 1699) wird gern besucht und fotografiert. Hier findet alljährlich im August das “Sertig Schwinget” statt. Naturfreunde finden auf der Wanderung zum Ducantatal Murmeltiere. Adler nisten über einem Wasserfall im hintersten Teil des Sertigtals. Im Frühling werden die Wiesen um das Sertig Dörfli weiss von einem Meer aus weissen Krokussen. An den Bergen ziehen sich Lärchen- und Föhrenwälder entlang. Das Sertigtal wurde in der Schweiz als besonders schützenswert anerkannt.

Davos Sertig Walserhaus Kirche Alpenrosen SommerSertig Walserhaus Kirche Alpenrosen (Foto: Destination Davos Klosters Marcel Giger)
Davos Sertig Sertig Bach (Foto: Destination Davos Klosters Marcel Giger)

Viadukte im Landwassertal in Davos

Inmitten des Landwassertals fliesst der 30.5 km lange Fluss Landwasser, ein wichtiger Quellfluss des Alpenrheins. Bekannt ist das Landwassertal auch durch die Rhätische Bahn, die dem Fluss in seiner ganzen Länge folgt. Das Landwasserviadukt steht bei Filisur im Süden des Tals und ist eine 65 m hohe und 136 m lange Eisenbahnbrücke. Drei Aussichtsplattformen (Nord, Pfeiler und Süd) geben einen wunderbaren Blick auf die sechs Bögen frei. Seit 2008 gehört es zum UNESCO Weltkulturerbe. Zu Fuss kommst du von der Strasse Alvaneu–Filisur über einen bei der Brücke abzweigenden Weg in 10 min bis an das Fundament des Viadukts. Ein weiteres sehenswertes Viadukt ist das Wiesener Viadukt, etwa 5 km nordöstlich bei Davos Wiesen. Auch hier kannst du den Blick von zwei Aussichtsplattformen (Nord und Süd) geniessen.

Weitere Ausflugsziele

  • Frauenkirche: Die Frauenkirche ist so traumhaft gelegen, dass sie ein ideales Postkarten Bild abgeben kann.
  • Dischma: Das längste Seitental von Davos bezaubert mit einer tollen Kulisse, einem glasklaren vom Gletscher gespeisten Bach und einer urigen Berghütte.
  • Laret: Laret ist ein kleines typisches Bergdorf in der Schweiz, im Sommer ist der Schwarzsee ein beliebtes Ziel.
  • Parc Ela: Der Parc Ela ist der grösste Naturpark in der Schweiz und geballt mit märchenhaften Dörfern, majestätischer Bergwelt und malerischer Natur.
  • Davosersee: Der Davosersee bietet viele Freizeitaktivitäten wie Segeln, Stand up Paddling und Wakeboarden.
Davos Landwasserviaduct Landwasserviaduct (Foto: MySwitzerland)
Davos WiesenviaductWiesenviaduct Rhätische Bahn Zügenschlucht (Foto: MySwitzerland)

Swiss Activities Tipps zu Davos

Während der Recherche haben wir einige interessante Tipps gefunden, die wir gerne mit dir teilen.

Picknick auf dem Äbirügg

Von der Rinerhorn Bergstation gehst du auf einem 30 minütigen Spaziergang zum Äbirügg. Hier findest du einen tollen Picknickplatz mit Grillstation und Grillholz. Mit Blick auf Davos und die umliegende Bergwelt lässt sich die frisch gegrillte Bratwurst so richtig geniessen.

Wer schnell sein möchte, fährt Zug

Besonders am Wochenende staut sich der Verkehr zwischen Davos und Landquart nach dem Skifahren oft über mehrere Kilometer. Wenn du ohne Stau und ganz erholsam und entspannt nach dem Skifahren nachhause fahren möchtest, nimmst du am besten den Zug.

Early Bird Skifahren

Im Skigebiet Parsenn kannst du in der Früh, noch vor der offiziellen Betriebseröffnung, den Sonnenaufgang erleben. Auf den frisch präparierten Pisten fährst du in morgendlicher Ruhe und beobachtest das faszinierende Naturschauspiel.

Übernachtung im selbstgebauten Iglu

Wenn du ein ganz besonderes Wintererlebnis planen möchtest, hast du in Davos die Möglichkeit, in einem selbstgebauten Iglu zu übernachten. Mit einem Guide fährst du mit der Pischabahn auf 2482 m ü. M. Nach einer kurzen Wanderung werden die Iglus gebaut.

Davos Iglu bauenIglu bauen (Foto: My Switzerland)
Davos Iglu bauenIglu bauen (Foto: My Switzerland)

Aktivitäten und Erlebnisse in Davos

In Davos gibt es unzählige spannende und spassige Aktivitäten und Erlebnisse. Zu jeder Jahreszeit hat die Umgebung etwas zu bieten. Es gibt abwechslungsreiche Skigebiete, spannende Mountainbike Trails und Gipfelwanderungen. Dazu kommen Wassersportarten wie Kitesurfen und Wakeboarden. Hier kann wirklich jeder seinen Traum-Aufenthalt gestalten.

Zu den beliebtesten Aktivitäten in Davos zählen:

Skigebiete in Davos Klosters

Ob Wintersport Profi, Einsteiger oder mit der ganzen Familie; in den Skigebieten um Davos kommt jeder auf seine Kosten. In insgesamt sechs Skigebieten geht es sowohl rasant als auch gemächlich bergab. Hier sind viel Spass und Adrenalin für Skifahrer, Freerider und Snowboardfahrer garantiert.

Das Jakobshorn ist besonders bei Freestylern sehr beliebt. Freerider können sich auf dem Berg Pischa voll und ganz austoben. Madrisa und das Rinerhorn sind ideal für die ganze Familie.

Parsenn gilt als Ski Mekka und ist das grösste Skigebiet in der Umgebung von Davos. Hier gibt es eine grosse Auswahl an Pisten für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis. Die Anlagen in allen Gebieten sind sehr modern und Besucher können sich auf viele gemütliche und authentische Berghütten freuen.

Übersicht über die Skigebiete in Davos Klosters

Skigebiet Höhe (m ü. M.) Pisten (km) davon blau (km) davon rot (km) davon schwarz (km) Skirouten (km) Lifte/Bahnen im Winter (Stück)
Parsenn 810 - 2844 95.5 17.3 60.5 17.7 6.3 18
Jakobshorn 1540 - 2590 41.2 25.5 13.2 2.5 13.0 11
Madrisa 1142 - 2602 26.0 6.9 9.9 9.2 6.0 10
Rinerhorn 1454 - 2490 51.5 15.6 23.1 12.8 6.0 7
Schatzalp/Strela 1540 - 2400 9.7 5.0 4.7 keine keine 4
Pischa 1800 - 2483 keine keine keine keine 30.0 1
Davos SkigebietSnowboards (Foto: Destination Davos Klosters Dominic Zimmermann)
Davos SkigebietGenerationenshooting (Foto: Destination Davos Klosters Martin Bissig)

Langlauf Davos

Davos ist ein absolutes Paradies für Langläufer, das sogar weltweit bekannt ist. Hier kannst du neben Langlauf Stars auf den berühmten FIS-Rennen Loipen fahren, und das völlig kostenlos. Auf insgesamt 100 km klassischen Loipen und 75 km Skating Loipen können hier sowohl Könner als auch Einsteiger viel Langlauf Spass erleben.

Ein besonderes Highlight für Hundebesitzer sind die drei Hundeloipen von insgesamt 18.5 km. Hier sind sowohl Langläufer als auch ihr vierbeinigen Begleiter herzlich willkommen.

Wenn du noch etwas mehr Abwechslung brauchst, dann besuchst du am besten die 2.5 km lange beleuchtete Nachtloipe. Hier kannst du bei Mondschein und Sternenhimmel bis 21:30 Uhr langlaufen.

Schlitteln Davos

Schlitteln ist für die ganze Familie ein riesiger Spass. Auf gut präparierten Strecken geht es im flotten Tempo rasant hinab. In Davos fand im Jahre 1883 das allererste offizielle Schlittenrennen statt und der Ort gilt als Geburtsort des internationalen Schlittelsports. Heute können sich begeisterte Schlittelfahrer auf vier Schlittelbahnen in Davos freuen:

  • Rinerhorn: Die Schlittelbahn am Rinerhorn ist 3.5 km lang und hat 33 Kurven. Die Bahn hat viele einzigartige Steilkurven. Ein Adrenalinkick ist auf dieser anspruchsvollen Piste vorprogrammiert.
  • Schatzalp: Die Schlittelbahn startet 300 m über Davos, ist 2.8 km lang und hat 18 Kurven. Die Bahn ist auch sehr gut für Kinder und Genussfahrer geeignet.
  • Madrisa: Die Schlittelbahn ist 8.5 km lang und bietet besonders viel Spass für die ganze Familie. Die Bahn führt bis nach Saas. Ab hier fährt ein Bus zurück nach Klosters Dorf.
  • Gotschna nach Klosters: Die Schlittelbahn startet bei der Mittelstation Gotschnaboden. Auf 3.5 km Länge geht es rasant bergab.

Eislaufen

Davos gilt als Eissport-Paradies und pflegt eine lange Tradition mit dem alten Wintersport. In dem 2016 eröffneten Eistraum findest du fünf unterschiedliche Eisfelder. Für junge Eisläufer gibt es den “Kids Corner” für die ersten Versuche. Im “Ice Circle” kannst du viele flotte oder entspannte Runden drehen. Wer etwas mehr Spannung möchte, geht auf die “Ice Cross Bahn”. Auf dem “Pond-Hockey Feld” geht es für sportliche Läufer hoch her. Das fünfte Erlebnisfeld wird zum Eisstockschiessen genutzt.

Davos Eislaufen Eislauf (Foto: Destination Davos Klosters Martin Bissig)
Davos SchlittelnSchlitteln (Foto: Destination Davos Klosters Martin Bissig)

Golf Davos

Die Golf Tradition in Davos startete mit einem Golfball auf einer Alpwiese im Jahr 1893. 1972 wurde dann der erste Golfplatz errichtet. Seit jeher zählt Davos zu einem Schweizer Golf Paradies. In Davos gibt es 2 Plätze mit 27 Loch. Diese sind traumhaft schön in der Bergnatur eingebettet und versprechen eine tolle Golfpartie. Zusätzlich gibt es noch neun weitere Anlagen in näherer Umgebung von Davos. Wer noch nie Golf gespielt hat oder sein Können etwas auffrischen oder verbessern möchte, kann beim Golf Club Davos Unterrichtsstunden nehmen.

Wandern in Davos

In Davos triffst du beim Wandern auf märchenhafte Bergseen, wilde Wasserfälle, gigantische Panoramablicke, raue Gipfel und sonnige Täler. Die Wege sind stets gut beschildert und umfassen beinahe 700 km. Die folgenden fünf Routen sind nur ein kleiner Einblick in die Vielfalt der Davoser Wanderwege.

  • 4-Seen Wanderung Klosters: 18.3 km, 06:46 Stunden, 1083 m hinauf, 1591 m hinab, von Alp Sardasca über Schlappin bis nach Klosters Dorf
  • Gletscherlehrpfad Silvretta: 10.1 km, 05:45 Stunden, 993 m hinauf, 993 m hinab, von Klosters / Alp Sardasca zur Silvrettahütte, über Galtürtälli zurück
  • Auf den Spuren Kirchners: 13.4 km, 03:30 Stunden, 510 m hinauf, 525 m hinab, Start Davos Platz, Bushaltestelle Alberti, über Davos Frauenkirch zurück
  • Dürrboden - Davos Dorf (Jakobsweg): 12.6 km, 03:30 Stunden, 92 m hinauf, 535 m hinab durch das Dischmatal
  • Jöriseen Rundweg: 11 km, 05:00 Stunden, 825 m hinauf, 819 m hinab, ab/nach Postauto-Haltestelle “Wägerhus”
Davos Joeriseen Wandern Joeriseen Wandern (Foto: Schweiz Tourismus MySwitzerland)
Davos WandernWandern (Foto: Destination Davos Klosters Martin Bissig)

Mountainbiken Davos

Auf 700 km Biketrails können Mountainbiker durch die Umgebung von Davos fahren. Ob rasant bergab oder steil hinauf, die Trails um Davos bieten viel Abwechslung, Adrenalin und Spass. Egal ob du ganz neu in der Mountainbike Welt bist oder schon ein echter Profi auf zwei Rädern. In Davos gibt es für jedes Schwierigkeitslevel geeignete Trails. Wenn du kein eigenes Bike hast oder es nicht mitbringen möchtest, kannst du dir in Davos ein passendes Mountainbike oder E-Bike mieten.

Ein ganz besonderes Highlight ist der etwa 40 km lange Alps Epic Trail Davos. Er wurde als ein IMBA Epic Trail ausgezeichnet und gilt somit als einer der besten Mountainbike Trails weltweit. Auf Pumptracks und in Skills Parks kannst du deine Fähigkeiten trainieren und dich nach Lust und Laune austoben.

Hier findest du eine kleine Auswahl an einfachen, mittleren und sehr anspruchsvollen Touren:

  • Viadukt-Route: Rundtour ab/nach Wiesen mit Blick auf Wiesner- und Landwasserviadukt, 11.8 km, 02:00 h, 916 m hinauf, 2401 m hinab, leicht
  • Family-Trail Klosters: Rundtour Arena Klosters zur Alp Garfiun und auf der anderen Flussseite der Landquart zurück, 13.2 km, 01:20 h, 209 hm, leicht
  • Panoramaweg Davos: Einweg vom Weissfluhjoch hinab zur Talstation, 25.5 km, 02:15 h, 120 m hinauf, 1227 m hinab, mittel
  • Tritt-Durannapass: Einweg vom Weissfluhjoch nach Küblis, 33.8 km, 03:50 h, 889 m hinauf, 2736 m hinab, mittel
  • Secret-Trail Madrisa: Rundtour ab Klosters Dorf auf den Madrisa und zurück, 22.3 km, 04:00 h, 1251 hm, schwer
  • Swiss Epic 2020 Etappe 5: Rundtour ab/nach Davos, 61.2 km, 08:30 h, 2550 hm, schwer
  • Alps Epic Trail: Einweg vom Jakobshorn (Bergstation) nach Filisur, 40.1km, 4:15 h, 916 hm hinauf, 2401 hm hinab, schwer

Ein Geheimtipp für Familien ist die 4.5 km lange Trottinett Strecke am Rinerhorn.

Davos Mountainbike Berge SingletrailsMountainbike Singletrails (Foto: My Switzerland)
Davos Mountainbike FamilieMountainbike Familie (Foto: Destination Davos Klosters Martin Bissig)

Gleitschirmfliegen Davos

Dem Himmel entgegen und Berge und Täler zu Füssen. Gleitschirmfliegen ist für viele eine Mutprobe, für andere ein Traum. Davos und Gleitschirmfliegen passen zusammen wie Sand und Meer, denn die Aussicht könnte wohl schöner kaum sein.

Tandemsprünge werden vom Jakobshorn das ganze Jahr über angeboten. Weitere Startplätze gibt es am Gotschnagrat und auf Parsenn Weissfluh. Der Weissfluhgipfel ist mit 2820 m ü. M. der höchste Startplatz in Davos. Der Höhenunterschied kann bis zu 1790 Meter betragen, in der Regel liegt er bei mehr als 1000 Höhenmetern. Der Delta und Gleitschirmclub Davos hat die Absprungstellen beschrieben.

Davos Gleitschirmfliegen(Foto: Air-DaGleitschirmfliegen Panoramaflug Klostevos)
Davos GleitschirmfliegenGleitschirmfliegen Thermikflug Klosters (Foto: Air-Davos)

Foxtrails Davos

Mach dich auf eine Schnitzeljagd der ganz besonderen Art gefasst. Der Foxtrail bietet sowohl im Winter als auch im Sommer viel Spass und Spannung für Familie und Freunde. Ziel ist es, die Fährte des Fuchses bis zum Ziel verfolgen zu können. Dafür löst ihr knifflige Codes und Rätsel und findet versteckte Botschaften. Die Hinweise sind unterwegs gut versteckt und fordern deinen Scharfsinn heraus.

In Davos gibt es zwei Foxtrails. Der “Foxolino Striunau” und die “Foxolino Cuolm” dauern jeweils 1.5 bis zwei Stunden und sind schon ab acht Jahren empfohlen. Beide Routen können problemlos unabhängig voneinander durchgeführt, aber auch kombiniert werden.

Weitere Aktivitäten

In Davos sind noch viel mehr Aktivitäten möglich. Dazu gehören beispielsweise:

  • Airboarden
  • Eisklettern Trailrunning
  • Escape Game Davos
  • Stand Up Paddling
  • Windsurfen und Kitesurfen
  • Wakeboarden
  • Winterwandern und Schneeschuhwandern
  • Snowkiten
  • Snowbiken
  • Fatbiken
  • Kutschenfahrten Sommer und Winter
  • Sommerrodeln
  • Seilpark
  • Klettern
Davos Fatbike Schnee WaldFatbike Wald (Foto: Destination Davos Klosters Seya Eggler)
Davos Snowkite PischaSnowkite Pischa (Foto: Air-Davos)

Events in Davos

In Davos finden das ganze Jahr über unterschiedlichste spannende Events statt. Von Sport über Kultur und Musik bis hin zu Politik. In den Wintermonaten gibt es regelmässig Ski- und Langlauf Events, wie zum Beispiel das Parsenn Derby. Hier treffen sich Skifahrer aus aller Welt zu einem spannenden Abfahrts-Wettbewerb.

Der berühmteste Anlass ist zweifelsohne das World Economic Forum, das Weltwirtschaftsforum. Hier kommen rund 3000 namhafte, internationale Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen, um die aktuellen Fragen und Themen der Welt zu diskutieren.

Weitere Veranstaltungen in Davos sind:

  • Januar: Die Ski und Langlauf Woche Davos findet während vier Tagen auf 66 verschiedenen Pisten mit mehr als 100 Pistenkilometern statt.
  • Ende Januar: Während dem BRSV Cup am Rinerhorn wird mit Rodel, Schlitten und Airboard mit erforderlicher Anmeldung beim Rodelclub Davos den Berg hinunter gefahren.
  • Ende Januar bis Ende März: Am Fatbike Spass Pischa jeden Montag und Samstag kannst du mit dem Fatbike durch das Skigebiet Pischa düsen. Ein Fatbike oder Snowbike hat extra breite Reifen mit 3.8 Zoll (97 mm) oder größer und Felgen 2.16 Zoll (55 mm) oder breiter.
  • Februar: FIS Snowboard Europa Cup Davos
  • März: Am Cover Festival Davos treten internationale Tribute-Bands auf und performen kostenlos die grössten Hits aus Rock, Pop und Reggae.
  • Juli: Die Davos X-Trails (Diamond Km68, Gold Km 43, Silver Km 23, Bronze Km10) sind insgesamt der grösste hochalpine Berglauf in den Alpen. Ein spannender Anlass für Trailrunner und Genussläufer.
  • Juli: Die Klosters Music bietet eine klassische Konzertreihe mit 9 neun Konzerten in internationaler Starbesetzung.
  • August: Klosters Music - Zeitreise. Musical Journey ist eine spektakuläre klassische Konzertreihe, die nicht nur Experten begeistert.
  • August: Das Davos Festival - young artists in concert findet statt mit etwa 80 jungen Künstlern, 2022 unter dem Motto “Flunkern”
  • August: Das Swiss Epic ist ein Mehretappenrennen mit dem Mountainbike mit über 300 Teams.
  • August: Zwei Kurse während dem Blick Outdoor Plausch beinhalten jeweils 4 Übernachtungen für Wander- und Walker - Gruppen
  • November: Der Blick Langlauf Plausch bietet Kurse mit 4 Übernachtungen.
Davos Ski Alpin Klosters Madrisa Ski Alpin Klosters Madrisa (Foto: Destination Davos Klosters Matthias Paintner)
Davos Spengler CupSpengler Cup (Foto: Destination Davos Klosters Marc Berendsen)

Anreise Davos

Davos liegt im Südosten der Schweiz im Kanton Graubünden. Die Region ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.

mit dem Auto

Reist du mit dem Auto nach Davos, fährst du auf der Autobahn A13 über St. Gallen bzw. der A3 über Zürich in Richtung Chur. In Landquart nimmst du die Ausfahrt in Richtung Davos. Wichtig zu beachten ist, dass auf den Schweizer Autobahnen eine Mautpflicht gilt. Die sogenannte Vignette kostet 40 CHF und ist ein ganzes Kalenderjahr gültig. Diese kannst du einfach an Tankstellen, Poststellen oder Geschäften des TCS kaufen. Wenn du im Winter anreist, kann es gut möglich sein, dass du ab Klosters Schneeketten benötigst.

mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist Davos sehr gut zu erreichen. Dich erwartet nicht nur eine staufreie Anreise, sondern auch eine schöne Bahnfahrt durch die Bergwelt. Mit der SBB kannst du bis nach Landquart fahren. Dort steigst du in die Rhätische Bahn (RhB) um und fährst via Klosters bis nach Davos.

Hotels in Davos

Zu einem erholsamen Aufenthalt in Davos gehört natürlich auch die passende Unterkunft. Ob ein luxuriöses Hotel, eine gemütliche Unterkunft oder die Jugendherberge, hier findest du für jedes Budget etwas Passendes.

Hard Rock Hotel Davos

Das Hard Rock Hotel Davos ist sehr zentral und ist dennoch ruhig gelegen. In Fussdistanz erreichbar sind die Schatzalpbahn, das Eisstadion, der Bahnhof Davos Platz und auch die Jakobshorn-Seilbahn. Viel Holz und Stein zaubern einen modernen alpenländischen Stil in allen Zimmern des Hotels. Du kannst dich auf eine gemütliche Bar und ein tolles Restaurant freuen. Ausserdem gibt es einen 1000 m2 grossen Wellnessbereich mit Pool, Dampfbad, Sauna und vielem mehr.

Geeignet für: Reisende mit gehobenen Budget

Hotel Grischa Davos

Das Hotel Grischa überzeugt mit einem eleganten, alpinen Stil und individuell eingerichteten Zimmern. Hotelgäste haben die gigantische Auswahl von fünf tollen Restaurants. Ob chinesische, italienische oder regionale Küche - die kulinarische Auswahl überzeugt jeden. Zudem ist das Hotel Grischa sehr zentral gelegen.

Geeignet für: Reisende mit mittlerem Budget

Jugendherberge Davos Youthpalace

Die Jugendherberge Davos befindet sich im stilecht umgebauten Kurhaus mit einer fabelhaften Aussicht. Auf der grossen Sonnenterrasse lässt es sich richtig gut gehen. Hier kannst du einen ein Blick über Davos und die umliegende Bergwelt geniessen.

Geeignet für: Reisende mit niedrigerem Budget, Gruppen, Familien

Davos Hotel GrischaHotel Grischa (Foto: MySwitzerland)
Davos Hotel Hard Rock Hotel Hard Rock (Foto: My Switzerland)

Restaurants in Davos

An kulinarischen Köstlichkeiten fehlt es in Davos nicht. Du kannst dich auf eine grosse und abwechslungsreiche Auswahl an tollen Restaurants freuen. Egal, ob du Lust auf eine regionale oder internationale Küche hast, in Davos wirst du etwas finden.

Davos Extrablatt

Im Davos Extrablatt trifft Belle Epoque auf eine gehobene Schweizer Küche im charmanten Ambiente mit herzlichem Service. Du kannst dich auf eine unglaublich kreative Küche und eine ausgezeichnete Auswahl an regionalen sowie europäischen Weinen freuen. Im Sommer lassen dich sie Köstlichkeiten auf der Sommerterrasse geniessen.

Preisklasse: gehoben

Alpenhof Davos

Im Alpenhof Davos zaubert ein Kamin und urige Einrichtung ein gemütliches und absolutes Wohlfühlambiente. Hier kannst du dich auf eine ausgezeichnete Mediterrane Küche freuen. Mit vielen besonderen Köstlichkeiten, einer tollen Auswahl an Weinen und sehr warmherzigen und aufmerksamen Gastgebern, überzeugt der Alpenhof Davos wirklich jeden.

Preisklasse: mittel

Bachi’s Strandbad

In den Sommermonaten kannst du im Bachis Strandbad Schweizer Spezialitäten ausprobieren. Direkt am Südufer des Davoser Sees gelegen, hast du einen uneingeschränkten Blick auf den See und das umliegende Bergpanorama. Freue dich auf einen gemütlichen Kaminofen, eine idyllische Einrichtung und tolle Gastfreundschaft. Das Bachi’s Strandbad ist wirklich ein perfekter Ort zum Energie tanken und Erholen.

Preisklasse: tief bis mittel

Davos, die höchstgelegene Stadt der Alpen, bietet eine unglaubliche Anzahl an Freizeit- und Sportaktivitäten. Umgeben von einer imposanten und malerischen Landschaft ist Davos ein Traumziel für alle Naturliebhaber, Erholungssuchende und Sportskanonen.

Quelle des Titelbildes:

  • Destination Davos Klosters Marcel Giger

FAQ

  • Welche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten gibt es in Davos?
  • Welche Aktivitäten kannst du in Davos unternehmen?